Am Montag, dem 11. April 2016, fand die Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes im Hotel am See in Neutraubling statt. Zu Beginn der Veranstaltung gedachten die anwesenden Mitglieder in einer Schweigeminute an die Verstorbenen des Ortsverbandes - insbesondere unseren Ehrenvorsitzenden Johannes Schmidt. Der Vorsitzende des Kreisverbandes Regensburg-Land, Peter Aumer, ehrte mit dem Ortsvorsitzenden Christian Matz die langjährigen Mitglieder.

 

Im Jahresbericht ließ Matz die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren: Der Ortsverband beteiligte sich u.a. beim Kulturfest und bei den Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit mit einem eigenen Stand. Bei der Stadtmeisterschaft im Minigolf, wie auch bei der der Stockschützen zeigten die OV-Teams ihre sportlichen Fähigkeiten. Kassier Bernd Willum erläuterte den Kassenbericht, die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Der Fraktionsvorsitzende Philipp Ramin berichtete in seiner Ansprache aus dem Stadtrat und der JU-Vorsitzende Georg Wilfling gab einen kurzen Rückblick aus der Arbeitsgruppe. 
Im letzten Tagesordnungspunkt wurden die 9 Delegierten für die anstehende Kreisversammlung gewählt. Diese bestimmen bei der bevorstehenden Kreisversammlung u.a den Landkreis-Kandidaten für die bevorstehende Bundestagswahl. Der tatsächliche CSU-Kandidat für den Wahlkreis Regensburg wird letztendlich erst bei der gemeinsamen Versammlung der Kreisverbände Regensburg-Land und Regensburg-Stadt benannt. 

Bilder der Versammlung finden Sie hier.