Bereits zum 6. Mal startete am 28.8. um 7.00 Uhr früh ein mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vollbesetzter Happacher-Bus ins Legoland nach Günzburg.

CSU-Ortsvorsitzender Alfons Raith begrüßte die frühmorgens schon gut gelaunte Reisegruppe und wünschte allen viel Freude und Spaß. Als Begleitung waren die stellvertretende Vorsitzende Gisela Kokotek sowie Stadträtin Sabine Zink mit an Bord. Auch Stadtrat Michael Melcher war mit seinem jüngsten Spross wieder dabei. Viele „Wiederholungstäter“ – so bezeichnete es ein junger Vater – fuhren wieder mit. Einige hatten die jährliche Legoland-Fahrt, die immer am letzten Samstag im August stattfindet, schon fest in ihr Ferienprogramm mit eingeplant.

 

Bei der Ankunft war der Himmel noch sehr bedeckt und leichter Nieselregen hatte sich eingestellt. Aber schon nach kurzer Zeit verschwanden die dunklen Wolken und die Sonne strahlte – so wie wir es bislang gewohnt waren.

Im Legoland hatten alle Teilnehmer ihre Zeit zur freien Verfügung. Jeder konnte selbst entscheiden, wie er den Tag verbringen wollte: Ob schnelle Fahrgeschäfte, Achterbahnen, Piratenschiff oder lieber das ruhige, detailgenaue Lego-Miniland, das aus über 25 Millionen Legosteinen erbaut wurde – für jeden war etwas dabei.

„Die Zeit ist viel zu schnell vergangen“ und „das nächste Mal fahren wir wieder mit“ waren die begeisterten Kommentare der Kinder und Erwachsenen beim Antritt der Heimfahrt.